Reklame

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


Lutz Braunig    18 November 2008 22:55 | Mahomet Illinois USA
Von Spandau zu Winnipeg Kanada zu Mahomet Illinois Die musik ist GUT

Gisela Kiesgen    17 November 2008 19:21 | Toronto - Canada
Hello Esther from Australia,

I read your letter of Nov.12 - it's so nice that
people like you and many other non-speaking
listeners enjoy OUR MUSIC !
Hope that you & your husband keep on enjoy-
ing this program.
Bye for now,
Gisela K.(Toronto)

P.S> I was also born in Stuttgart & lived there
til my 19th year, when I emigrated to Toronto
(big mistake).

Uwe Witzel    16 November 2008 21:15 | 60326 Frankfurt am Main
Hallo G. u. H. Sulzer ,
Sie sprechen auch mir aus der Seele!
Toller Eintrag.
Ganz liebe Grüße von Frankfurt in die Schweiz.
Liebe Grüße
Uwe Witzel

Heinrich Evers    16 November 2008 19:59 | Isenbuettel
Super meine Welt macht so weiter !

G. u. H. Sulzer    16 November 2008 18:06 | CH 6010 Kriens
Bis zur Einstellung von Radio Melodie waren wir, bedingt zufriedene Hörer dieses Senders. Nun sind wir sehr zufriedene Hörer von Radio-Heimatmelodie via Internet. Täglich, von morgens bis abends spät, läuft unser Internetradio. Zwischendurch lesen wir auch die diversen Einträge im Gästebuch, über die verschiedenen Ansichten, Meinungen und Beiträge und des öfteren fragen wir uns: was bezwecken die verschiedenen E-Mailschreiber mit ihren Einträgen??
Statt froh zu sein, dass es überhaupt wieder einen solchen Musiksender gibt, wird kritisiert auf Teufel komm raus! Es werden angebliche gute Ratschläge erteilt über Programmgestaltung, Musikauswahl und dergleichen. Wir sind der Ansicht, dass Lydia, Alfons, Robert und Co. prädestiniert sind um ein solches Musikangebot zusammenstellen zu können, jedenfalls sicher mehr als die sogenannten besserwissenden E-Mailschreiberlinge.
Zugegeben, man kann's nicht Jedermann/Frau recht machen: Aber.... wenn's jemandem nicht gefällt kann er ja den berühmten "Aus-Knopf" drehen oder drücken und ist somit postwendend seine Sorgen los!
Also bitte etwas mehr Toleranz und vor allem Akzeptanz gegenüber dem Gebotenen.
Vielen Dank den unermüdlichen Machern und bitte weiter so!!!

Heidi S.    16 November 2008 12:51 | Oberbayern/Kreis Rosenheim
Liebes Radioteam,

ich finde euren Musiksender klasse und wünsche euch weiterhin viel Erfolg und immer zufriedene Hörer. Besonders höre ich sehr gerne am Sonntag euer Hörerwunschkonzert und habe mir auch schon eine Titel gewünscht, der heute gespielt wird:-) Super und vielen Dank.

liebe, musiklaische Grüße

Heidi

Dietrich Tews    15 November 2008 16:44 | 15936 Rosenthal
Bin richtig glücklich solch einen Sender gefunden zu haben. Habe bisher in den Abend und Nachtstunden einige Österreichische Sender mit guter Schlagermusik gefunden. Hier in Bln.Brdbg, sind die meisten Titel englisch gesungen. Das ist nicht unsere Zeit. !!! Kann ich im Autoradio auch ihren Sender empfangen ? Oder normal im Radio ?! Das wäre schön von Ihnen zu erfahren. Herzlichen Gruß. D.Tews

Anton    15 November 2008 13:12 | München
Ich habe Sie heute im Internet gefunden.
Danke für die schöne Musik.
Sie haben nun einen neuen Stammhörer.
Machen Sie weiter so.
Viele Grüße
Anton

Armin Donath    15 November 2008 09:28 | Dresden
Gibt es in der Adventszeit auch vorweihnachtsliche Musik ..?

Es wäre wunschenswert.

Grüße aus Dresden

Markus    15 November 2008 07:30 | München
Am Anfang Wo der Radiosender ins Internetr ging ist Volksmusik Duschgekommen und nach fast Jeden Lied kamm die Werbung von Radio Heimatmelodie das ist Jetzt bei Jeden Lied nicht mehr der Fall auch kommt Jetzt Volkstümliche Schlager Durch was mir nicht gefält Die Volksmusik war schin gut mir kommt es so Vor wie wenn ein Auto DJ Läuft

Schade

das war so Gut

Uwe Witzel    14 November 2008 11:21 | 60326 Frankfurt
Hallo Seppl aus Unterettl ,
Thema verfehlt !

LG Uwe

Stan Davis    14 November 2008 08:56 |
Hallo zuhorer
Ich bin begeistert mit dieser station. Jeden abend hier mithoren. Ich bin wohnhaft in Neu Zeeland. fast 20000 km von germany entfernt.
Empfang ist ausgezeichnet. Gruesse aus Auckland N.Z Stan

Sepp Weiß    13 November 2008 23:04 | Grasbrunn
Hallo Seppl aus Unterettl,
die Schreiben vom Wastl aus Oberbayern vom 1. November und 6. November als Humor zu bezeichnen ist schon seltsamer Humor. Ist es normal, wenn er schreibt, dass er seinen Chef mit Musik von Radio Heimatmelodie terrorisiert? Als psychisch krank outet er sich selbst bei den E-Mails und dem Anschreiben an mich mit Malade Grüße.
Bitte lesen Sie genau und studieren sie diese E-Mails. Das E-Mail vom 9. November ist das vernünftigste.
Gruß Sepp

Christian Reinhardt    13 November 2008 21:15 | 35085 Mölln
Hallo an Radio Heimatmelodie. Tolle Schlager und Volksmusik, wie immer. Freue mich schon auf das Wunschkonzert, was am Sonntag wieder läuft. Aber eines muß ich noch zu den Einträgen im Gästebuch sagen, um dem allem mal ein Ende zu Setzten. Also was der Seppl aus Unterettl Schreibt ist Unmöglich. Dem Uwe Winzel die Schuld dafür zu Geben ist Unmöglich. Nur weil er mal seine Meinug Gesagt hat, die viele Hörer mit ihm teilen, Unmöglich. Wie du Selber Seppl schreibst, darf jeder seine Meinug sagen, auch andere als nur der Wastel aus Oberbayern. Das Steht fest. Und deswegen finde ich es Unmöglich was du Seppl Schreibst. Und den Wastel aus Oberbayern hat niemand psychisch Krank beliedig. Der Wastel hat höchstens die Volksmusik Hörer Beleidigt. Ich möchte Wirklich keinen Beleidigen, aber meine Meinug Sagen. Weil das was der Seppl hier Geschrienben hat, kann man nicht so Stehen lassen. Schöne Grüße aus Hessen.


2210
Einträge im Gästebuch

Webradio einschalten

Player in neuem Fenster öffnen - open Webplayer in new window
Hier einschalten - Tune in here!
Wenn sich die Playerseite nicht öffnet, klicken Sie hier.

Jetzt auf Sendung



Reklame

Amazon Store