Reklame

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


christl    26 März 2012 13:01 | Furth bei Landshut/Bayern
An Schörkover:
Wiederholungstäter - Fast genau vor einem Jahr, besser gesagt am 16. März 2011 um 12.09 fast der gleiche Eintrag. Herr oder Frau Schörkover, an den Liedern hat sich wie Sie erkennen können nichts verändert. Das bstätigen die vielen Hörer dieses Senders. Schade für den Platzverbrauch hier im Gästebuch. Wir sind jedenfalls dankbar für die Liedauswahl, die wir Hörer und auch der Sender reinstellen.

D.Schörkover    26 März 2012 12:47 |
Ich muss ehrlich mal sagen, was Radio Heimatmelodie an Musik spielt, das hat mit Volksmusik nichts zu tun, das ist absolute Volksverdummung. Diese Art von Musik gehört nicht gespielt, das ist eine Zumutung. Frage mich wirklich, welche Leute sich diese "Musik" anhören... Schlechte Musik, schlechter Sender, schlechtes Programm...

Julio Reichel    24 März 2012 16:16 | Posadas, Misiones ARGENTINA
so viel wie ich weisst Semino Rossi ist in Argentinien geboren. nicht so sehr lang war er ein insurer Provinz . vor paar Minuten habe ich Semino in eurer Sendung gehoert.
Julio

Julio Reichel    24 März 2012 15:48 | Posadas, Misiones. ARGENTINA
Schreibe ich aus Argentinien.
Es ist mir eine Freude eure Sendung hören zu können. Hier sind sehr wenig Personen die deutsch sprechen. Wenn ich euch höre gibt mir eine Hilfe meiner deutschen Sprache.
Wo ich lebe haben wir bis 40 ° C. Temperatur.
wenn jemand mir Mails schreiben will, kann a die folgende Adresse schreiben: julioreichel@hotmail.com.
Ich arbeite alz Arzt. Meine Familie hoert sehr gerne die deusche Sprache. Aber nur meine Tochter spricht etwas. Sie lern die deutsche Sprache in der Göthe Schule.
Grüsse aus Argentinien
Dr. Julio Reichel

Ray Conrad    24 März 2012 04:48 | Iowa, USA
Lieber Robert,
Ich bin nicht angeborenen Deutscher, aber ich liebe die Volksmusik sehr und ich höre RHM fast jeden Tag an. Es bringt mir gute Laune und auch hilft mir Deutsch besser zu lernen, besonders die Mundart. Das interaktiv Wunschkonzert gibt mir einen wertvoll Einblick in die deutsche Kultur. Man sagt, "Einem geschenkten Gaul ins Maul nicht blicken.". Tausendmal Danke für RHM. Auch, ich unterrstütze RHM mit mehr als Wörter.

Ernst Leidig    19 März 2012 21:02 | Schweden
Der nicht RHM musikwünche hören will kan ausschalten oder anderen sender suchen.

Marlies    19 März 2012 18:12 | Allbany,IL, USA
Eure Heimatmusik bringt mir gleich am frühen Morgen gute Laune, besonders, wenn man einen Musikwunsch erfüllt bekommt! Macht weiter so! Tausend Dank!

Gonzalo Schönherr    18 März 2012 17:14 | Puerto Varas - Chile
Hallo
Ich bin ein Nachkomme der aus religiösen Gründen in 1837 Vertriebenen Zillertaler (Tirol), die nach Chile vor über 150 Jahre ausgewandert sind.
Danke für die schönen Schlager und Volksmusik die uns in die Heimat unserer Vorfahren transportieren.
Am 25 Mai werden in Mayrhofen (Zillertal) die 175 Jahre der Vertereibung erinnert und da werden wir so 40 chilenen teilnehmen.
Nochmal dankeschön
Servus
Gonzalo Schönherr

Thomas    18 März 2012 11:41 | Oberhausen
Hallo Tanja

Auf der Startseite hast die Möglichkeit 10€ oder mehr über Paypal zu spenden.
Ich werde die Möglichkeit demnächst machen. Ich meine Das hat Robert sich verdient.

An Robert

Mach weiter so.

Tanja    17 März 2012 19:49 | Ochsenfurt
Wenn wir alle jeder 5 Euro geben,bei tausend Hörern,und bekommen von Radio Heimatmelodie per E-mail die Konto Nr.wäre eine Möglichkeit für unser Radio Heimatmelodie, die Musik und Kultur zu erhalten.

Tanja    17 März 2012 19:35 | Ochsenfurt
Schade,daß neue Einträge als Beleidigung empfunden werden,das hält mich nicht ab,für schöne Musik zu danken und weiter zu zu hören.Es gibt hier immer wieder wunderbare Melodien,das Lied vom Sänger und der Prinessin war eine Überraschung,die ich nicht kannte vorher.Danke Radio Heimatmelodie.

Juergen Meinberg    13 März 2012 05:11 | Mexiko
Lieber Robert,
toller Sender,hoere ihn taeglich.Lassen Sie sich um Gottes Willen nicht einschuechtern von ein paar Miespetern.Die gibt es leider ja immer.
Mach weiter so,
Juergen

Angelika    12 März 2012 20:21 | Oberhausen Obb.
Hallo Robert.
Ist doch wie beim Autofahren.
macht es "bummms"
Wenn erwischt es am Ärgsten?
Den Unschuldigen!
Die, die jeden Tag so gerne deine Musik hören sollen diese auf einmal nicht mehr hören?
Deine Musik hat auch schon des öfteren weiter geholfen wenn es mal wieder nicht so gut läuft, fragt sich nur was ich dann machen soll wenn es deine Musik nicht mehr gibt????
den Sender wechseln werde ich bestimmt nicht!!!!!
Also bitttte Robert mach weiter
Liebe Grüsse aus Oberbayern

Berthold und Irmgard    12 März 2012 19:52 | Niederkalbach
Wir finden die interaktiven Musikwünsche sehr schön und würden es sehr bedauern, wenn diese eingestellt würden.

Es gibt überall Berufs-Querulanten, die muss man einfach ignorieren.

Also bitte weitermachen.


2220
Einträge im Gästebuch

Webradio einschalten

Player in neuem Fenster öffnen - open Webplayer in new window
Hier einschalten - Tune in here!
Wenn sich die Playerseite nicht öffnet, klicken Sie hier.

Jetzt auf Sendung



Reklame